SANIERUNG RATHAUS OBERKOCHEN

Das Rathaus der Stadt Oberkochen aus den 60er Jahren gliedert sich architektonisch in einen zweigeschossigen Sockelbau und den darüber schwebenden 5-geschossigen Büroturm. Im Zuge der Sanierung wird das Ensemble komplett entkernt, von Schadstoffen befreit und in Bezug auf Haustechnik, Brandschutz und Tragwerk neu ertüchtigt. Zentral im neuen Eingangsbereich werden das neue Bürgerbüro sowie die Sanitärräume angeordnet. Über eine Wendeltreppe erschließt sich die obere Foyerebene mit Pausenflächen, Garderoben und einem Cateringbereich sowie Zugang zu Bürgersaal, Sitzungssaal und Fraktionszimmer.

  • Ort: Oberkochen
  • Bauherrschaft: Stadt Oberkochen
  • Wettbewerb: 1. Preis 2008
  • Ausführung: 2011
  • Nutzfläche: 3.200 qm
    Kubatur: 12.000 cbm
    Leistungsphasen: 1-9 nach HOAI
    Fotos: Wolfram Janzer

Sanierung Rathaus